LogoSmartphone
call
kontakt
menu

Aktuell bei SBI

Juni 2022

Dömitzer Eisenbahnbrücke: Millionenprojekt gestartet

SBI hat mit umfangreichen Instandsetzungsarbeiten an der im 2. Weltkrieg zerstörten Eisenbahnbrücke über die Elbe begonnen. Die Brückenpfeiler aus Natursteinmauerwerk werden während der Bauarbeiten abschnittsweise instandgesetzt.


Der vorhandene Stahlüberbau wird feldweise angehoben und die Brückenlager werden instandgesetzt. Eine Begehbarmachung der Brücke wird durch die Herstellung eines Skywalks realisiert.


Der erhaltene Teil der ehemaligen Dömitzer Eisenbahnbrücke ist gut 500 Meter lang und seht auf 16

Brückenpfeilern sowie dem bereits 2018 sanierten Kopfbauwerk.


Bis Ende Juni 2023 müssen die nun

begonnenen Sanierungsarbeiten des Stahlbaus und des Naturstein-Mauerwerks abgeschlossen sein, damit

die Millionen-Förderung sicher fließt.


Presseartikel der Elbe-Jeetzel-Zeitung



(c) 2022 J. Zahlmann
(c) 2022 J. Zahlmann


(c) 2022 J. Zahlmann
(c) 2022 J. Zahlmann


Vor historischer Kulisse und einer großen Herausforderung: Dirk Janzen (Biosphärenreservart Elbtalaue,von links), Landrätin Dagmar Schulz (parteilos), Bauunternehmer Jörg-Heinrich Siemke, Architekt Ralf Pohlmann, Jens Hesebeck, (Bauabteilungsleiter der Samtgemeinde Elbtalaue), Jasmin Deegen-Miest (Bürgermeisterin der Gemeinde Langendorf) sowie Jürgen Meyer (Bürgermeister der Samtgemeinde Elbtalaue, parteilos)






Kranführer Rolf Ritter versenkt die Zeitkapsel ins Fundament des neuen Finanz- und Handelszentrum der VR Plus. Foto: (c) 2021 Rouven Groß


Oktober 2021

Grundsteinlegung  Finanz- und Handelszentrum


Gut 2 Monate nach Baubeginn erfolgte die offizielle Grundsteinlegung für das neue Finanz- und Handelszentrum der VR Plus in Lüchow im Rahmen eines Festaktes. 



Grit Worsch, Vorstandsvorsitzende der VR Plus, erläuterte, dass mit dem Neubau für rund 8 Millionen Euro eines der modernsten Gebäude in Lüchow-Dannenberg ensteht. Klimaneutral im Betrieb, soll der Neubau nach Fertigstellung erstmals alle Geschäftsfelder der VR Plus in einem Haus unterbringen.


Die Fertigstellung des Neubaus soll bis zum Frühjahr 2022 erfolgen. Bis dahin wird SBI, als das mit der Bauausführung beauftragte Unternehmen, insgesamt ca. 250 Tonnen Stahl und 2.500 Tonnen Beton auf 4 Stockwerken mit einer Nutzfläche von mehr als 3.000 Quadratmetern verbaut haben.


Jörg Heinrich Siemke, Geschäftsführer der SBI, verweist auf den innovatioven, zukunftsweisenden Charakter des Bauwerks und die besondere Freude, dieses in Lüchow-Dannenberg realisieren zu dürfen, denn trotz der überregionalen Ausrichtung des Unternehmens bleibt SBI der eigenen Region weiter im besonderen Maße verbunden.


Link: Video der Grunsteinlegung


(c) 2021 SBI - Fundament Finanz-und Handelszentrum
(c) 2021 SBI - Fundament Finanz-und Handelszentrum


Februar 2021

Grundsteinlegung  Uelzena Turm 12


Trotz Witterung liegt der Neubau bei der Uelzena-Gruppe in Uelzen im Zeitplan. Nach Baugebinn im November sind nun alle Bodenarbeiten abgeschlossen.


SBI ist bei diesem Bauvorhaben mit der Errichtung eines neuen Turmgebäudes als Stahlbetonkonstruktion in Ortbetonbauweise für eine hochmoderne Sprühtrocknungsanlage beauftragt.


Auf einer Grundfläche von mehr als 2.000 Quadratmetern ensteht das neue Turmgebäude mit bis zu 5 Vollgeschossen und einer Höhe von über 30 Metern im Turmbereich.


Mit der Grundsteinlegung ist der erste Meilenstein erfolgreich absolviert. Die Fertigstellung des Bauauftrages ist für September 2021 geplant.


"Infrastruktur für die Region" - das verbindet die Uelzena-Gruppe und SBI.


Zur Uelzena Pressemitteilung




Foto: Uelzena eG / Privat (c)2021
Foto: Uelzena eG / Privat (c)2021


Foto: Uelzena eG / Privat (c)2021
Foto: Uelzena eG / Privat (c)2021


Jörn Dwehus (Hauptgeschäftsführer), Wilhelm Günther (stellvertretender Vorstandsvorsitzender) und Michael Esan (Projektleiter) bei der Grundsteinlegung.



Dezember 2019

Richtfest bei DESY

Gut 12 Monate nach Baubeginn für ein neues Labor- und Bürogebäude bei DESY in Hamburg-Bahrenfeld konnten wir am 10. Dezember gemeinsam mit unserem Auftraggeber sowie vielen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wissenschaft Richtfest feiern.

SBI ist bei diesem Bauvorhaben als Generalunternehmer für den Hochbau mit der Errichtung des schlüsselfertigen Gebäudes mit 5 Stockwerken und mehr als 5.000 Quadratmetern Grundfläche auf dem DESY-Campus in Hamburg-Bahrenfeld beauftragt.  


Mit dem nun erfolgten Richtfest ist ein weiterer Meilenstein für das Bauvorhaben erfolgreich absolviert. Die Fertigstellung des Bauauftrages ist für 2020 geplant.


Weitere Informationen zum Neubau und zum Richtfest finden Sie hier:


Zur DESY Webseite


Foto: DESY / A. Heimken (c) 2019
Foto: DESY / A. Heimken (c) 2019


Gern engagiert in unserer Region

November 2019

Dank regionaler Sponsoren fährt der Landkreis Lüchow-Dannenberg wieder umweltschonend


Anfang November wurde der neue E-SMART EQ FORTWO von Landrat Jürgen Schulz, der Stabstelle 80 und den Sponsoren auf dem Gelände des Alten Postamts feierlich eingeweiht.


"Wir freuen uns, dass insgesamt 18 Unternehmen des Landkreises unserer Innovationsabteilung für Regionalentwicklung ein klimaschonendes Fahrzeug ermöglichen“,

bedankt sich Landrat Jürgen Schulz


MainLogoSmall
© 2022 deep visions Multimedia GmbH