LogoSmartphone
call
kontakt
menu
headerbild
Aktuelle Bauprojekte

 

Brücke über die Gerdau

Brückeninstandsetzung

bild-0bild-1bild-2

Gr. Süstedt

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr Geschäftsbereich Lüneburg

09.2020-10.2020

148.000 EUR

Das Bauvorhaben umfasst die Instandsetzung des Brückenbauwerks sowie die Erneuerung der Nebenflächen. Am Brückenbauwerk erfolgen die Instandsetzung der Bauwerksabdichtung einschließlich der Erneuerung des Kappenschrammbords, die Beschichtung der Kappen mit einem Oberflächenschutzsystem sowie die Betoninstandsetzung in Teilflächen. Weiterhin werden die Böschungstreppen einschl. angrenzender Pflasterflächen sowie die Asphaltbinder-und Deckschichten in den Vorfeldern sowie die Asphaltschutz und -deckschicht auf dem Bauwerk erneuert.

Erhöhung und Grundinstandsetzung des Ilmenau-Sperrwerkes
1. BA Neubau des Betriebsgebäudes

Bauwerksinstandsetzung

bild-0bild-1

Winsen (Luhe)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Betriebsstelle Lüneburg

08.2020 - 03.2021

1,81 Mio EUR

Auf Grund von Nacherhöhungen der Hauptdeiche ist das Ilmenau-Sperrwerk an die neuen Bemessungswasserstände anzupassen. Um den Bedienstand und die neue Steuerungs- und Anlagentechnik hochwassersicher unterzubringen, erfolgt eine Aufstockung mit Anbau auf der nördlichen elbseitigen Sperrwerksseite. Die sichtbaren Bauteile des Untergeschosses bzw. Gründungsbauteile werden in Sichtbeton, die Fassade mit Verblendmauerwerk und partiellen Putzflächen und das Dach als Flachdach hergestellt. Die Deckenkonstruktion und Außenwände werden als Stahlbetondecke bzw. Spannbetonhohlplatten ausgebildet.

Errichtung einer Protamyl-Eiweißgewinnungsanlage
Tiefbauarbeiten/ Erstellung des Rohbaus

Industriebau & Gewerbebau

bild-0bild-1bild-2

Karstädt OT Dallmin

AVEBE Kartoffelstärkefabrik Prignitz/ Wendland GmbH

08.2020 - 03.2021

706.000 EUR

Hierbei handelt es sich um die Errichtung eines Betriebsgebäudes mit integrierter Protamyl Anlage zur Eiweißgewinnung. Die SBI GmbH ist mit nachstehenden Ausführungen beauftragt: Abbrucharbeiten des Bestandes, Herrichten des Unterbaus für die Rohbauarbeiten, Rohrleitungsbau, Erdung sowie Erstellung der tragenden Teile aus Stahlbeton für die Stahlaufbauten der Anlagentechnik und des Betriebsgebäudes. Unter anderem werden hierbei ein wasserdichtes Auffangbecken, ein Schaltraum sowie eine bis zu 1,10m dicke Betonsohle hergestellt. Bei dieser Maßnahme werden ca. 140 t Betonstahl nebst diversen Stahleinbauteilen und etwa 500 m³ Stahlbeton verbaut.

Börnebrücke BW 06 im Zuge der Stockhausstraße- Vergrößerung der wasserseitigen Durchfahrtshöhe

Brückenbau

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6bild-7bild-8

Stade

Hansestadt Stade

07.2020 - 12.2020

493.000 EUR

Die vorhandene Einfeldbrücke ist auf einem Stahlbetontrog als Widerlager aufgelagert. Der alte Brückenüberbau wird bis auf die Widerlagerwände des Trogquerschnitts zurückgebaut. Die vorhandenen Trogwände werden erhöht und ein neuer Stahlbetonüberbau hergestellt. Die Abdichtung des Überbaus erfolgt mit einer einlagigen Bitumenschweißbahn, mit einem Fahrbahnbelag aus Gussasphalt.

Ersatzneubau des Brückenbauwerks 32 im Zuge des Flethwegs über den Hörne-Götzdorfer Kanal

Brückenbau

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6bild-7

Stade

Hansestadt Stade

06.2020 - 12.2020

718.000 EUR

Die vorhandene Einfeldbrücke auf Stahlbetonwiderlagern ist auf Stahlbetonrammpfählen gegründet und wir komplett zurückgebaut. Das neue Brückenbauwerk wird auf Großbohrpfählen tiefgegründet und ist als Rahmenbauwerk mit Kastenwiderlagern konzipiert. Der einfeldrige Stahlbetonüberbau geht direkt auf Pfahlkopfbalken/ Widerlager über und erhält eine Abdichtung mit einer einlagigen Bitumenschweißbahn auf Epoxidharzversiegelung, mit einem Fahrbahnbelag aus Gussasphalt.

Errichtung eines Wohnhauses mit 6 Wohneinheiten - Brandersatz

Ingenieurbau

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4

Ronnenberg

Annette Riechers

06.2020 - 10.2020

422.000 EUR

Das neu zu errichtende Mehrfamilienhaus wird als Brandersatzneubau direkt an die bestehende Trennwand des vorhandenen Gebäudes errichtet. Die Schwierigkeit hierbei, ist die Erstellung des neuen Kellergeschosses, da dieses tiefer gegründet werden muss als das vorhandene Wohngebäude. Hierbei muss die vorhandene Mittelwand in abschnittsweise neu unterfangen werden. Das neue Gebäude hat 3 Geschosse mit 6 Wohnungen. Die Außenwände werden aus Porenbeton, die Innen- u. Trennwände aus schalldämmenden Kalk-Sandstein- Wände errichtet. Als Außenfassade erhält das Gebäude einen farblich abgesetzten Außenputz. Alle Wohnungen haben am Wohnzimmer einen Balkon.

Ersatzneubau Fußgängerbrücke Ploot westlich/ Finkenwerder Fleet

Brückenbau

bild-0bild-1bild-2bild-3

Hamburg

LSBG der Freien und Hansestadt Hamburg

06.2020 - 10.2020

371.500 EUR

Nach Abriss der Holzbalkenbrücke werden je Widerlager 2 Stahlrohrpfähle eingebracht. Die neu errichteten Widerlager befinden sich oberhalb des Wasserspiegels. Der Überbau wird als Stahlbetonplatte monolithisch auf die Widerlager betoniert. Der Brückenbelag besteht aus Gussasphalt.

Grundinstandsetzung Schöpfwerk Penkefitz

Bauwerksinstandsetzung

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6

Penkefitz LK Lüchow-Dannenberg

Unterhaltungsverband Jeetzel-Seege

05.2020 - 12.2020

585.000 EUR

Rohrsanierungs-, Maschinen-, Metall-, Beton- u. Stahlbetonarbeiten sowie Betoninstandsetzung Im Rahmen der Instandsetzungsarbeiten wird die Pumpe I demontiert und generalüberholt. Nach Demontage der Pumpe werden in der Pumpenkammer I schadhafte Betonoberflächen abgetragen und durch ein vorgegebenes Sanierungssystem ersetzt. Parallel sind Betonsanierungsarbeiten am Auslaufbauwerk vorgesehen. Die beiden Pumpendruckrohrleitungen werden durch Einziehen eines Inliners ertüchtigt. An den Ausläufen der Druckleitungen werden neue Rückstauklappen DN 1400 montiert.

Ersatzneubau Spindel Parkhaus Heinrich- Heine- Straße

Bauwerksinstandsetzung

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6

Wolfsburg

Stadt Wolfsburg

04.2020 - 12.2020

987.000 EUR

Die Instandsetzungsarbeiten der Parkhausspindel im Gebäude betreffen den Bereich Kellergeschoss bis 4. OG. Für die Instandsetzung soll die Kragplatte neu erstellt werden. Dazu wird die vorhandene Kragplatte in jeweils 4 Abbruchabschnitten nacheinander abgebrochen und ersetzt. Unter Erhaltung der Einspannbewehrung am Wandauflager wird die neue Spindelkragplatte verzahnt in die Kontaktfläche der Wand hergestellt. Die Bewehrung der neuen Traggerüstkonstruktion wird an die bestehende geschweißt. Nachfolgende Arbeiten sind Betonage der neuen Kragplatte und Schrammborde, sowie Geländeranbau.

Ersatzneubau Brücke über die Corbek

Brückenbau

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6bild-7bild-8

Witzhave

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig- Holstein

03.2020 - 11.2020

922.000 EUR

Im Zuge der L 94 in Ortslage wird die vorhandene Brücke aus dem Jahr 1954 teilweise abgebrochen und durch eine Stahlbetonrahmenbrücke ersetzt. Die neue Brücke wird auf einer Bohrpfahlwand tiefgegründet. Die Arbeiten finden teilweise unter Vollsperrung der L 94 statt, der Geh- und Radwegverkehr wird über eine Behelfsbrücke geführt. Zum Leistungsumfang gehören neben Stahlbeton- und Asphaltarbeiten, Abbruch-, Erd-, Entwässerungs- und Gründungsarbeiten.

Herstellung Fundament Rohrbrücke

Industriebau & Gewerbebau

bild-0bild-1

Hamburg

Evos Hamburg GmbH

03.2020 - 11.2020

659.000 EUR

Herstellung, Lieferung und Montage von Stahlbetonbauarbeiten zur Erstellung neuer Pumpenstand, neue Rohrbrücke, neue Rohrtrasse.

Ersatzneubau der Brücke über WL Oker im Zuge der Hauptstraße in Meinersen

Brückenbau

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5

Meinersen

Gemeinde Meinersen

12.2019 – 11.2020

1,19 Mio €

Demontage des gesamten Stahlverbundüberbaus inkl. der Ausstattung. Umbau der mit Naturstein verkleideten Unterbauten einschließlich der Herstellung einer Tiefgründung durch Kleinbohrpfähle. Herstellung eines 2-stegigen Plattenbalkens in Stahlbeton / Spannbetonweise. Das Bauwerk wurde 1851 errichtet und 1911/12 erstmals verstärkt und instandgesetzt. In den Jahren 1970/71 wurde eine Verbreiterung der Brücke durchgeführt.

Neubau einer Düngemittelproduktionsstätte

Produktionsstätten

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6bild-7bild-8bild-9bild-10bild-11bild-12

Haldensleben

Seraplant GmbH & Co. KG

07.2019 - 12.2020

7,14 Mio EUR

Das Düngemittellager wird für eine Lagerkapazität von 20.000 m³ gebaut. Das Betriebsgebäude ist als Massivbau mit einer Nutzfläche von ca. 120 m². Zusätzlich wurde ein Bereich für die Feststoffaufgabe berücksichtigt. Die Lagerhalle besteht aus einer Stahlbetonfertigteilkonstruktion mit einer Dachausbildung über Leimholzbinder, Koppelpfetten aus Brettschichtholz und einer Eindeckung aus Faserzementplatten. Das Produktionsgebäude wurde als Stahlkonstruktion mit einer Fassade aus Sandwichelementen kalkuliert. Die einzelnen Ebenen erhalten Abdeckungen aus Gitterrosten bzw. Riffelblech. Weiterhin gehören Tanktassen, eine Trafoanlage, eine Fertigteil- Systemwaage bis Wägebereich von 60 t und Verkehrsflächen zum Auftrag.

Desy Neubau Gebäude Photon Science

Gewerbebauten

bild-0bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-6bild-7bild-8bild-9

Hamburg

Desy Deutsches - Elektronen-Synchrotron

11.2018 - 11.2020

9,26 Mio EUR

Schlüsselfertiges Erstellen eines Gebäudes


Wenn Sie mehr zu den aktuellen Projekten durch unser Bauunternehmen SBI erfahren möchten, nehmen Sie gern Kontakt auf


 
MainLogoSmall
© 2020 deep visions Multimedia GmbH